Regelfrage der Woche

Nach zwei Minuten vergeblicher Suche nach seinem Ball erklärt der Spieler diesen für verloren und geht zurück zum Abschlag. Noch innerhalb der fünf Minuten Suchzeit und bevor der Spieler erneut abgeschlagen hat, finden die Mitbewerber den Ball.

Der Spieler meint, er dürfe diesen Ball jetzt aber nicht mehr spielen, weil er ihn aufgegeben und sich schon auf den Abschlag begeben habe. Seine Mitbewerber sind der Auffassung, dass er den gefundenen Ball straflos spielen könne. Wer hat Recht?

Das ist falsch.

Kein Spieler kann durch eine bloße Erklärung einen Ball als verloren aufgeben. Deshalb war der innerhalb der Suchzeit gefundene Ball auch noch Ball im Spiel, da der Spieler noch nicht erneut abgeschlagen hatte. Er kann nach Decision 27/16 daher straflos weiterspielen.

Sie kennen sich aus.

Kein Spieler kann durch eine bloße Erklärung einen Ball als verloren aufgeben. Deshalb war der innerhalb der Suchzeit gefundene Ball auch noch Ball im Spiel, da der Spieler noch nicht erneut abgeschlagen hatte. Er kann nach Decision 27/16 daher straflos weiterspielen.

Kein Spieler kann durch eine bloße Erklärung einen Ball als verloren aufgeben. Deshalb war der innerhalb der Suchzeit gefundene Ball auch noch Ball im Spiel, da der Spieler noch nicht erneut abgeschlagen hatte. Er kann nach Decision 27/16 daher straflos weiterspielen.

Golf-Club Bad Pyrmont e.V.

Am Golfplatz 2, 32676 Lügde
Route planen

Tel.: 05281 9892790, Fax: 05281 9893970
pyrmonter.golf.club (at) t-online.de 
Kontaktformular

Öffnungszeiten Sekretariat:

In der Saison von April bis Oktobe:

Montags 13:00 bis 17:00 Uhr

Dienstag bis Sonntag: 09.00 bis 16.00 Uhr

Von November bis März:
Samstag: 10.00 - 14.00 Uhr

Pro Shop

Mobil : 0157 88 59 71 61